Menu

Plasmatherapie mit planoplas®

Ausdrucksstarke, offene Augen strahlen Vitalität und Lebensfreude aus. Wenn das Alter im Gesicht erste Spuren hinterlässt, bilden sich rund um die Augen jedoch schnell Falten. Die Folge ist ein müder und trauriger Gesichtsausdruck, der uns älter wirken lässt, als wir eigentlich sind.

Die ästhetische Medizin bietet verschiedene wirksame Methoden zur Falten- und Lidstraffung. Neben der Lasertherapie, Radiofrequenztherapie und der chirurgischen Lidstraffung setzen wir bei beauteous vor allem auf die Plasma-Therapie. Bei diesem innovativen Verfahren arbeiten wir mit modernster Plasma-Technologie, um überschüssiges Gewebe kontrolliert zu entfernen und Hautfalten zu straffen.

Die planoplas® Behandlung wird vor allem als sanfte Form der Lidstraffung eingesetzt. Das Verfahren eignet sich jedoch ebenso gut zur allgemeinen Faltenbehandlung, Hautstraffung und Narbenreduktion, zur Behandlung von Dehnungsstreifen und gutartigen Hautveränderungen jeder Art.

Wenn Sie sich näher zum Thema planoplas® informieren möchten, stehen wir Ihnen in unserer Praxis gern für eine eingehende Beratung zur Verfügung. Im persönlichen Gespräch informieren wir Sie, ob und wie sich Ihr Wunschergebnis mittels Plasma umsetzen lässt.

Häufig gestellte Fragen zur Plasmatherapie mit planoplas®

Was ist planoplas®?

Die planoplas® Plasma-Behandlung ist eine neuartige Methode zur Hautstraffung, bei der wir mit modernster Plasma-Technologie arbeiten. Das Plasmagerät erzeugt durch Umwandlung der Raumluft winzige Entladungen. Diese erhitzen die Haut punktuell, lösen sie an der Oberfläche auf und erzielen so einen straffenden Effekt. Die Hautoberfläche wird also gewissermaßen geschrumpft.

Bei der Plasmabehandlung arbeiten wir rein oberflächlich, sodass die tiefer liegenden Hautschichten nicht berührt werden. Auch zwischen den einzelnen Plasmastellen bleibt ausreichend gesundes Hautgewebe für eine vollständige Regeneration zurück. Die Gesichtshaut heilt narbenfrei aus. Nach der planoplas®-Behandlung wirkt sie frischer, straffer und ebenmäßiger.

Welche Areale lassen sich mit planoplas® behandeln?

Bei beauteous setzen wir die planoplas® Technik vor allem als sanfte Methode zur Lidstraffung ein. Leichte Schlupflider, Krähenfüße und Lidfältchen können wir mit diesem innovativen Verfahren dauerhaft straffen. Darüber hinaus eignet sich die planoplas® Methode zur Behandlung von Falten, Dehnungsstreifen und Hautüberschüssen in unterschiedlichen Regionen. So lassen sich beispielsweise Lippenfältchen oder Hautüberschüsse am Ohr sehr effektiv glätten.

In der ästhetischen Medizin wird die planoplas® Plasma-Behandlung ebenfalls zur Narbenbehandlung eingesetzt. Mögliche Anwendungsgebiete sind Akne- und OP-Narben, aber auch Warzen, Pigmentflecken und verschiedene gutartige Hautveränderungen.

Nicht geeignet ist die planoplas® Methode hingegen, um starke Schlupflider vollständig zu beseitigen. Bei Schlupflidern handelt es sich in der Regel nicht um reine Hautüberschüsse. Bei vielen Patienten ist auch die Unterhaut-Muskulatur erschlafft, und es können sich lokale Fettpölsterchen bilden. Diese Aspekte müssen bei der Lidstraffung ebenfalls berücksichtigt werden, weshalb eine chirurgische Lidstraffung oftmals besser geeignet ist. Gern beraten wir Sie persönlich, welche Methode in Ihrem Fall infrage kommt.

Wie läuft die Hautbehandlung mit planoplas® ab?

Die planoplas® Plasma-Behandlung ist ein kurzer ambulanter Eingriff, den wir unter örtlicher Betäubung vornehmen. Vor der Behandlung inspiziert der Therapeut die zu behandelnden Areale und erstellt Fotos zur Dokumentation. Gemeinsam mit Ihnen wird dann der genaue Behandlungsumfang festgelegt.

Die Plasmabehandlung beginnt mit der Reinigung und Betäubung der entsprechenden Hautpartien. Für die örtliche Betäubung verwenden wir eine spezielle Anästhesiecreme. Da die Behandlung nahezu schmerzfrei verläuft, sind keine weiteren Narkosemittel erforderlich.

Der Therapeut beginnt nun, die Behandlungselektrode behutsam über die Haut zu führen. Dabei setzt er viele winzige Plasmastellen dicht nebeneinander. Zwischen den Plasmastellen bleibt ausreichend gesunde Haut zurück, um nach der Behandlung die Regeneration anzuregen.

Nach der planoplas® Behandlung werden die behandelten Hautareale desinfiziert und gekühlt. Der Patient kann die Praxis direkt wieder verlassen. In den folgenden Tagen bildet sich an den Behandlungsstellen leichter Schorf, der nach und nach von selbst abheilt. Im Anschluss ist das endgültige Behandlungsergebnis sofort sichtbar.

Wie lange dauert die Plasmabehandlung und wie viele Sitzungen sind notwendig?

Die planoplas® Behandlung dauert je nach behandelter Region etwa eine Stunde. Unmittelbar nach der Behandlung stellt sich bereits ein straffender Effekt ein. Nachdem der Wundschorf abgeheilt ist, können Sie das endgültige Ergebnis sehen. Für einen optimalen Straffungseffekt genügen in der Regel zwei Behandlungen im Abstand von etwa einem Monat. Auf Wunsch kann die planoplas® Plasma-Behandlung beliebig oft wiederholt werden.

Welche Vorteile hat eine Behandlung mit planoplas®?

Die planoplas® Behandlung ist eine schonende Methode zur Hautstraffung, bei der wir ganz ohne Hautschnitte und unnötige Hautreizung arbeiten. Mit dem Plasmagerät können wir Hautfalten sehr präzise und gewebeschonend glätten. Die Haut wird lediglich auf einer winzigen Fläche abgetragen und regeneriert sich nach der Behandlung vollständig. Das Ergebnis ist eine sanfte, natürliche Hautstraffung ohne Gefahr einer Überkorrektur.

Durch den Schrumpfeffekt eignet sich der planoplas® zur Behandlung verschiedenster Falten, Hautüberschüsse und Hautveränderungen. Da es sich um ein sehr sicheres und schmerzarmes Verfahren handelt, können auch empfindliche Gesichtspartien problemlos behandelt werden. Die Nachsorge ist unkompliziert und beschränkt sich auf wenige Verhaltensregeln. Bei Bedarf kann die Behandlung so oft wiederholt werden, bis Sie mit dem Ergebnis vollkommen zufrieden sind.

Wie lange halten die Ergebnisse nach einer planoplas® Behandlung?

Mit der Plasmabehandlung erzielen wir eine langfristige, natürlich wirkende Hautstraffung. Je nach behandelter Region hält der Lifting-Effekt etwa 3 - 4 Jahre an. Danach ist jederzeit eine erneute Behandlung möglich.

Birgt die planoplas® Behandlung Risiken oder Nebenwirkungen?

Die Plasmabehandlung ist ein risikoarmes Verfahren, bei dem wir sehr präzise und gewebeschonend arbeiten. Eine Überkorrektur ist praktisch ausgeschlossen. Es entstehen keine Narben, da das Plasmagerät lediglich auf winziger Fläche auf die Haut einwirkt.

Nach der Behandlung kann es vorübergehend zu leichten Rötungen und Schwellungen kommen. Diese klingen in der Regel nach einigen Tagen wieder ab. Zu Hause sollten Sie die behandelten Stellen auf keinen Fall kühlen, sondern sie trocken abheilen lassen. Außerdem empfehlen wir, für 2 - 3 Monate eine Hautpflege mit hohem UV-Schutz zu verwenden. Auf Sauna, Solarium, Sport und Sonnenbäder sollten Sie vorübergehend verzichten. Bei Missachtung dieser Verhaltensregeln besteht die Gefahr von Pigmentverschiebungen oder einer Narbenbildung.

Ist die planoplas® Behandlung schmerzhaft?

planoplas® ist ein schmerzarmes Verfahren für das eine leichte oberflächliche Betäubung normalerweise völlig ausreicht. Während der Behandlung verspüren Sie lediglich ein leichtes Kribbeln. Auch nach der planoplas® Behandlung sind keine Wundschmerzen zu erwarten.

Wo liegen die Kosten für eine planoplas® Plasma-Behandlung?

Eine planoplas® Behandlung kostet je nach Umfang und Behandlungsziel etwa 300 - 750 EUR.

Kontaktieren Sie uns

Mit der Plasmabehandlung bieten wir unseren Patienten eine besonders schonende Form der Lidstraffung an. Auch Gesichtsfalten, Dehnungsstreifen und viele weitere Hautprobleme behandeln wir bei beauteous nachhaltig mittels Plasma. Bei Fragen zur Plasmabehandlung stehen wir Ihnen gerne zur Seite. Kontaktieren Sie uns gerne über unser Kontaktformular oder telefonisch unter 069 902 871 13. Wir freuen uns auf Sie!

Rufen Sie uns an

Wir sind erreichbar unter:

069 902 871 13