Besenreiser entfernen in Frankfurt

Fakten zum Besenreiser entfernen

Behandlungsdauer:ca. 10 - 20 Minuten
Betäubung:nicht erforderlich
Nachbehandlung:Schonung, Hitze- und Sonnenschutz
Ausfallzeit:keine
Gesellschaftsfähig:sofort
Kosten:ab 150 EUR
IPLPreis
Besenreiser Bein
(10min BHA)
ab 225 €
Besenreiser Naseab 150 €


Besenreiser sind aus medizinischer Sicht meist harmlos. Für die Betroffenen können sie aber ein erheblicher Schönheitsmakel sein, der sich gerade im Sommer schwer verbergen lässt. Viele von ihnen suchen daher nach einer Möglichkeit, die störenden Besenreiser zu entfernen.

In Frankfurt korrigieren wir Besenreiser besonders schonend und effektiv mit dem Laserverfahren. Die durchscheinenden Gefäße werden mit einem sogenannten IPL-Laser behandelt. Dieser erzeugt hochenergetische Lichtimpulse, die das Gefäß erwärmen und auf diese Weise irreparabel schädigen. Im Laufe der folgenden Wochen wird das zerstörte Gefäß vom Körper abgebaut. Das umliegende Gewebe bleibt bei der Laserbehandlung unberührt.

Das Besenreiser entfernen mittels Laser ist eine einfache und weitgehend schmerzfreie Behandlung, mit der wir durchscheinende Gefäße wirksam entfernen können. Bereits nach wenigen Sitzungen sind die störenden Besenreiser nicht mehr zu sehen. Gerne beraten wir Sie in Frankfurt persönlich zur Entfernung von Besenreisern und dazu, ob eine Lasertherapie für Sie infrage kommt.

Häufig gestellte Fragen zum Besenreiser entfernen

Als Besenreiser bezeichnen wir feine Venen, die rötlich oder bläulich unter der Haut durchschimmern können. Besenreiser sind eine Form von Krampfadern, die allerdings nicht die großen Stammadern betreffen, sondern sehr kleine, verzweigte Venen.

Dass die Venen unter der Haut durchschimmern, ist auf eine Erweiterung der Blutgefäße zurückzuführen. Bei einem gesunden Gefäß sorgen die Venenklappen dafür, dass das Blut entgegen der Schwerkraft zum Herz fließt und nicht wieder zurückläuft. Ist diese Ventilfunktion eingeschränkt, staut sich das Blut in den Venen. Die Gefäße erweitern sich und können zu Krampfadern werden.

Die Entstehung von Besenreisern kann verschiedene Ursachen haben, zum Beispiel eine angeborene Bindegewebsschwäche. Auch Bewegungsmangel, Übergewicht, eine Schwangerschaft oder Genussgifte wie Nikotin und Alkohol können Besenreiser begünstigen. Frauen sind deutlich häufiger betroffen als Männer.

Im Gegensatz zu größeren Krampfadern sind Besenreiser aus medizinischer Sicht meist unbedenklich. Viele Patienten entscheiden sich aus rein ästhetischen Gründen, die Besenreiser zu entfernen.

In Frankfurt haben wir aber immer auch Ihre Gesundheit im Blick. Wenn vermehrt Besenreiser auftreten, kann dies ein Hinweis auf eine krankhafte Veränderung sein und sollte gegebenenfalls fachärztlich untersucht werden.

Eine Entfernung kann ebenfalls ratsam sein, wenn sich die Besenreiser zu ausgeprägten Krampfadern entwickeln und Beschwerden verursachen. Krampfadern können schwerwiegende Komplikationen wie Thrombosen oder Ödeme verursachen. Daher sollten sie immer durch einen Gefäßspezialisten begutachtet werden. Dieser kann dann im Einzelfall entscheiden, ob es notwendig ist, die Krampfadern oder Besenreiser zu entfernen.

Vor der Behandlung findet in Frankfurt ein persönliches Beratungsgespräch statt. Sie werden umfassend darüber aufgeklärt, welche Therapiemöglichkeiten es gibt und welches Verfahren in Ihrem spezifischen Fall optimal geeignet ist.

Besenreiser entfernen wir in Frankfurt besonders schonend mit dem Laserverfahren. Hierbei werden die veränderten Venen mit Laserlicht bestrahlt. Durch die entstehende Hitze gerinnt das Blut. Die erweiterten Gefäße fallen in sich zusammen und werden vom Körper allmählich abgebaut.

Das Besenreiser entfernen mit dem Laser dauert nur etwa 10 - 20 Minuten und ist praktisch schmerzfrei. Die Behandlung kann ambulant stattfinden. Eine Betäubung ist nicht erforderlich.

In den Wochen nach der Besenreiser-Entfernung kommt es allmählich zum Abbau der behandelten Gefäße. In der Regel sind mehrere Sitzungen erforderlich, bis das gewünschte Ergebnis erreicht ist.

Vor dem Besenreiser entfernen in Frankfurt sollten Sie die Beine rasieren. Darüber hinaus ist keine spezifische Vorbereitung nötig. Bei akuten Entzündungen der Haut sollte die Behandlung verschoben werden, bis die Entzündung abgeklungen ist.

In der Regel sind etwa 3 - 5 Sitzungen erforderlich, um störende Besenreiser zu entfernen. In Frankfurt planen wir jede Laserbehandlung individuell und haben dabei immer im Blick, wie stark die Besenreiser ausgeprägt sind. Falls das gewünschte Ergebnis nach der Behandlung noch nicht erreicht ist, können gegebenenfalls weitere Sitzungen geplant werden.

Nach dem Besenreiser entfernen sollten Sie für einige Tage auf Sauna- und Schwimmbadbesuche verzichten. Auch von intensivem Beintraining ist in den ersten Tagen abzuraten. Stattdessen empfehlen wir leichte Bewegung und regelmäßiges Hochlagern der Beine, um die Venen zu entlasten.

Die Haut ist nach dem Besenreiser entfernen sehr lichtempfindlich, weshalb sie für mindestens 4 - 6 Wochen vor der direkten Sonne geschützt werden sollte.

Nach einigen Behandlungsmethoden wie dem Veröden von Besenreisern müssen Kompressionsstrümpfe getragen werden, um das Behandlungsergebnis zu unterstützen. Im Anschluss an eine Laserbehandlung ist eine Kompressionsbehandlung nicht erforderlich, kann aber in Absprache mit dem Arzt ebenfalls durchgeführt werden.

Das Besenreiser entfernen mit dem Laser ist ein besonders schonendes Verfahren, das in der Regel keine Schmerzen verursacht. Die meisten Patienten verspüren lediglich eine leichte Wärme, die vom Laserlicht in der Haut erzeugt wird.

Bei sehr empfindlicher Haut kann es zu leichten Rötungen kommen, die aber unbedenklich sind. In der Regel sollten solche Behandlungsspuren schon nach wenigen Stunden vollständig abgeklungen sein.

Unser Ratenrechner


Ratenrechner

Empfehlungen und Mitgliedschaften

Kontaktieren Sie uns

Bei Fragen zur Entfernung von Besenreiser stehen wir bei Central Aesthetics Ihnen gerne zur Seite. Kontaktieren Sie uns gerne über unser Kontaktformular oder telefonisch unter 069 902 871 13. Wir freuen uns auf Sie!

Unsere Praxis

KONTAKT

CENTRAL AESTHETICS by Dr. Deb

Mainzer Landstraße 65
60329 Frankfurt am Main
Telefon 069 902 871 13
mail@central-aesthetics.de

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag8:30 - 18:00 Uhr
Dienstag8:30 - 18:00 Uhr
Mittwoch8:30 - 18:00 Uhr
Donnerstag8:30 - 18:00 Uhr
Freitag8:30 - 18:00 Uhr

Sowie nach Terminvereinbarung