Fettabsaugen / Fettabsaugung in Frankfurt

Fakten zum Fettabsaugen

Behandlungsmethoden:Reduktion von Fettpolstern, keine Gewichtsreduktion!
Behandlungsdauer:1,5-3 Stunden
Betäubung:Lokalanästhesie und Sedierung oder Vollnarkose
Nachbehandlung:Verband, Kompression, Lymphdrainage
Fadenzug:selbstauflösende Fäden oder keine
Gesellschaftsfähigkeit:je nach Umfang, 2-5 Tage
Kosten:abhängig von der Zone ab 2.500,- Euro
Dr. Deb Plastische Chirurgie Frankfurt Finanzierung Aktion

Unliebsame Fettpolster sind für die meisten Betroffenen mehr als nur ein ästhetisches Problem. Viele Menschen leiden auch psychisch stark unter den zusätzlichen Pfunden, verlieren an Selbstbewusstsein und ziehen sich zurück. Betroffen sind sowohl Frauen als auch Männer, wobei die typischen Problemzonen in unterschiedlichen Bereichen liegen. Frauen leiden vor allem unter Fettpolstern an Bauch, Hüfte und Oberschenkeln. Für Männer hingegen ist vor allem eine weiblich wirkende Brust enorm belastend sowie unschöne “Love-handles” an den Flanken.

Wenn hartnäckige Fettdepots trotz aller Bemühungen nicht weichen, kann eine Fettabsaugung den Weg zur Wunschfigur unterstützen. Bei dem ambulanten Eingriff entfernen unsere Fachärzte überschüssiges Körperfett, korrigieren die Problemzonen und konturieren einzelne Körperpartien auf sanfte Weise. Die Fettabsaugung eignet sich zur Behandlung vielfältiger Bereiche und verhilft unseren Patienten häufig zu einem ganz neuen Körpergefühl. Für eine persönliche Beratung zur Fettabsaugung stehen wir Ihnen in unserer Praxis für Ästhetisch-Plastische Chirurgie in Frankfurt jederzeit zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns gern, um ein unverbindliches Beratungsgespräch zu vereinbaren.

Bewertungen von unseren zufriedenen Patienten:

Häufig gestellte Fragen zu Fettabsaugen in Frankfurt

Die Fettabsaugung oder Liposuktion ist ein chirurgischer Eingriff, bei dem hartnäckige Fettdepots kontrolliert entfernt werden. Dazu bringt der Arzt feine Kanülen an festgelegten Punkten in das Unterhautfettgewebe ein. Anschließend löst er das überschüssige Fettgewebe mit speziellen Techniken und saugt es behutsam ab.

Die Fettabsaugung eignet sich, um Fettpolster an typischen Problemzonen wie Bauch, Hüfte und Oberschenkeln zu entfernen. Bei Männern kann auch der Wunsch nach einem straffen, männlich wirkenden Rumpf mithilfe der Liposuktion umgesetzt werden. Weitere Anwendungsbereiche sind Oberarme, Brust, Fesseln oder auch ein störendes Doppelkinn.

Die Fettabsaugung wird ebenfalls zur Behandlung der sogenannten Pseudo-Gynäkomastie angewandt. Dabei handelt es sich um eine Vergrößerung der männlichen Brust durch eingelagertes Fettgewebe. Eine Pseudo-Gynäkomastie tritt häufig als Folge von Übergewicht auf und ist für die Betroffenen extrem belastend.

Nicht geeignet ist die Fettabsaugung hingegen zur Gewichtsreduktion. Sie dient vielmehr als unterstützende Maßnahme, um hartnäckige Fettpölsterchen zu entfernen und ausgewählte Körperbereiche gezielt zu konturieren.

Bei der Liposuktion kommen unterschiedliche Absaugtechniken zum Einsatz. Diese unterscheiden sich vor allem in der Art und Weise, in der das Fettgewebe gelöst wird. Zu den gängigen Methoden zählen beispielsweise die Wasserstrahl-assistierte Absaugung, bei der mit einem feinen Wasserstrahl auf die Fettzellen eingewirkt wird, die lasergestützte Fettabsaugung (Laserlipolyse) und die vibrationsassistierte Fettabsaugung. Bei Central Aesthetics wird mit einem Vibrationssystem operiert, bei dem die Kanülen in allen Ebenen feine Bewegungen ausführt und damit locker durch das Gewebe gleitet. Mit der sogenannten Tumeszenz-Lokalanästhesie lassen sich Liposuktionen sicherer und gewebeschonender auch ohne Vollnarkose durchführen.

Bei Central Aesthetics in Frankfurt erhält jeder Patient vor der Fettabsaugung zunächst eine eingehende Beratung. Der behandelnde Chirurg bespricht mit Ihnen persönlich, welche Möglichkeiten die Behandlung bietet und wie sich Ihr Wunschergebnis am besten umsetzen lässt. Im Anschluss wird der weitere Ablauf gemeinsam mit Ihnen festgelegt.

Die Liposuktion ist ein relativ umschriebener und für den Patienten unkomplizierter Eingriff, der keine spezifische Vorbereitung erfordert. Vor der Behandlung sollten Sie jedoch nach Möglichkeit für 14 Tage auf Alkohol, Nikotin und Blut verdünnende Medikamente verzichten.

In aller Regel wird die Fettabsaugung in unserer Praxis in Frankfurt unter örtlicher Betäubung oder im Dämmerschlaf durchgeführt. Falls Sie eine Vollnarkose wünschen oder diese aus medizinischer Sicht notwendig ist, erhalten Sie diesbezüglich im Patientengespräch weitere Informationen.

Eine Fettabsaugung dauert in unserer Praxis für Ästhetisch-Plastische Chirurgie in Frankfurt etwa zwei bis drei Stunden und wird von uns in der Regel ambulant oder bei größeren Eingriffen mit einer Übernachtung durchgeführt.

Zu Beginn der Behandlung markiert der Arzt die zu behandelnden Areale auf der Haut. Anschließend erhält der Patient eine örtliche Betäubung oder wird ggf. zusätzlich in einen leichten Dämmerschlaf versetzt.Der ästhetische Chirurg beginnt nun, das Fettgewebe mithilfe von speziellen vibrierenden Kanülen zu lösen. Im nächsten Schritt saugt er die überschüssigen Fettzellen ab. Zuletzt erfolgt gegebenenfalls ein sogenannter Fetttransfer. Hierbei löst der Arzt einen Teil der verbliebenen Fettzellen und ordnet sie im Operationsgebiet so an, dass eine ebenmäßige Struktur ohne Dellen entsteht. Nach der Fettabsaugung erhält der Patient einen Spezialverband und Kompressionskleidung. Diese Maßnahmen unterstützen die Formgebung und tragen dazu bei, optimale Behandlungsergebnisse zu erzielen. Nach einer kurzen Regenerationsphase kann der Patient die Praxis verlassen.

Nach der Fettabsaugung müssen die behandelten Areale zunächst noch geschont werden. Für ein optimales Behandlungsergebnis empfehlen wir, die Kompressionswäsche für etwa 4 Wochen zu tragen.

Während der folgenden Wochen nach dem Eingriff werden die behandelten Bereiche regelmäßig ärztlich kontrolliert. Bereits wenige Tage nach der Fettabsaugung sind Sie wieder gesellschaftsfähig. Sportliche Aktivitäten können Sie nach etwa 2 Wochen wieder aufnehmen. Bis das Behandlungsergebnis der Fettabsaugung zu erkennen ist, vergehen etwa 4 - 6 Wochen. Das endgültige Ergebnis ist nach ca. 1 Jahr zu erwarten.

Nach der Liposuktion kann es vorübergehend zu Blutergüssen und leichten, Muskelkater ähnlichen Wundschmerzen kommen. Diese klingen jedoch in aller Regel nach wenigen Tagen wieder ab. Über weitere mögliche Folgen klären wir Sie eingehend in einem Beratungsgespräch in unserer Praxis in Frankfurt auf.

Im Rahmen der Fettabsaugung werden hartnäckige Fettpolster dauerhaft entfernt. Dennoch ist es möglich, dass sich zu einem späteren Zeitpunkt neue unerwünschte Polster bilden. Die Absaugung entfernt am behandelten Ort eine bestimmte Anzahl an Fettzellen, diese bilden sich auch nicht neu. Allerdings können sämtliche Fettzellen auch noch weiter Fett speichern. Für einen optimalen Behandlungserfolg sollte also die Fettabsaugung möglichst von einer ausgewogenen Ernährung und ausreichend Bewegung begleitet werden.

Die Fettabsaugung zählt zu den Routineeingriffen der plastisch-ästhetischen Chirurgie und verläuft meist ohne Komplikationen. Nach dem Eingriff kann es jedoch vorübergehend zu leichten Wundschmerzen, Schwellungen und Blutergüssen kommen.

Bei Central Aesthetics führen wir die Fettabsaugung im Normalfall unter örtlicher Betäubung durch. Dadurch vermindern sich die Risiken zum Beispiel einer Vollnarkose oder etwa Thrombosen oder Fettembolien. Um weitere Komplikationen auszuschließen, befragt Sie der behandelnde Arzt vor dem Eingriff zu bekannten Erkrankungen und Unverträglichkeiten.

Nach der Fettabsaugung kann sich an den Einstichstellen ein feines Narbengewebe bilden. Mithilfe von speziellen Narbensalben lässt sich eine solche Narbenbildung jedoch minimieren.

Fettabsaugung in Frankfurt, Behandlungsgebiete

Was kostet eine Fettabsaugung?

Die Kosten für eine Fettabsaugung in unserer Praxis in Frankfurt sind abhängig vom Behandlungsumfang. Je nach behandelter Körperpartie beträgt der Kostenaufwand ab ca. 3000 EUR.

Wenn Fettpolster trotz hartnäckiger Bemühungen nicht weichen, kann eine Fettabsaugung die geeignete Lösung sein. Bei der Liposuktion entfernen wir unliebsame Fettdepots dauerhaft und verleihen dem Körper wieder eine harmonische Silhouette.

Unser Ratenrechner


Ratenrechner

Empfehlungen und Mitgliedschaften

Kontaktieren Sie uns

Durch das Entfernen hartnäckiger Fettdepots können wir Ihnen helfen ein neues Lebensgefühl zu erreichen und Ihrer Wunschfigur einen Schritt näher zu kommen. Wir bei Central Aesthetics in Frankfurt stehen Ihnen gerne zur Seite und beantworten Ihnen alle Fragen. Sie erreichen uns über das Kontaktformular oder telefonisch unter 069 902 871 13. Wir freuen uns auf Sie!

Unsere Praxis

KONTAKT

CENTRAL AESTHETICS by Dr. Deb

Mainzer Landstraße 65
60329 Frankfurt am Main
Telefon 069 902 871 13
mail@central-aesthetics.de

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag8:30 - 18:00 Uhr
Dienstag8:30 - 18:00 Uhr
Mittwoch8:30 - 18:00 Uhr
Donnerstag8:30 - 18:00 Uhr
Freitag8:30 - 18:00 Uhr

Sowie nach Terminvereinbarung