Menu

Faltenbehandlung mit Botox in Frankfurt

Fakten zur Faltenbehandlung mit Botox

Anwendungsbereiche:Stirn, Zornesfalte, Augenbrauen, Krähenfüße, Kinn, Achselhöhlen...
Behandlungsdauer:15-30 Min.
Betäubung:keine
Nachbehandlung:Kontrolle nach 14 Tagen
Gesellschaftsfähig:nach 1 Stunde

Unsere Mimik prägt unsere Ausstrahlung und den individuellen Gesichtsausdruck. Im Laufe der Jahre bilden sich jedoch häufig sogenannte Mimikfalten. Sie entstehen durch die ständigen Bewegungen der Gesichtsmuskulatur - etwa beim Lachen, beim angestrengten Nachdenken oder wenn wir wütend sind. Betroffen sind vor allem diejenigen Gesichtspartien, die oft in Bewegung oder unter Anspannung sind.

Bei der Entstehung von Mimikfalten spielen sowohl genetische Veranlagung als auch individuelle Faktoren eine Rolle. Das Ergebnis ist in beiden Fällen das gleiche: Die zunehmende Faltenbildung lässt das Gesicht gealtert und abgespannt wirken. Mithilfe von Botox können wir mimische Falten jedoch erfolgreich behandeln. Die Muskelaktivität wird gehemmt, der Falten erzeugende Reiz nimmt ab. Bestehende Falten glätten sich sichtbar.

Die Faltenunterspritzung mit Botox eignet sich für alle Menschen, die ihre jugendlich frische Ausstrahlung auf schonende Weise zurückerlangen möchten. Wir bei beauteous in Frankfurt sind gerne für Sie da und kümmern uns um eine professionelle, sanfte Faltenbehandlung.

Faltenbehandlung in Frankfurt, Augenfalten
Faltenbehandlung in Frankfurt, Halsfalten
Faltenbehandlung in Frankfurt, Nasenfalten
Faltenbehandlung in Frankfurt, Stirnfalten
Faltenbehandlung in Frankfurt, Zornesfalten

Video zur Faltenbehandlung

Häufig gestellte Fragen zur Faltenbehandlung mit Botox

Gibt es Alternativen zur Faltenbehandlung mit Botox?

Für die Faltenbehandlung in Frankfurt bieten wir Ihnen bei beauteous verschiedene Methoden an, die alle unterschiedliche Vorteile mitbringen. Die Botoxbehandlung eignet sich in besonderem Maße zur Glättung von Mimikfalten, die durch die Aktivität der Gesichtsmuskeln entstehen. Botox reduziert solche Muskelbewegungen und in der Folge auch die Faltenbildung. Kein anderes Medikament erzielt eine ähnliche muskelschwächende Wirkung.

Um stärker ausgeprägte Falten zu reduzieren, kommen gegebenenfalls auch andere Methoden infrage. So können die Falten beispielsweise mit Hyaluronsäure unterspritzt oder mit speziellen Fäden gestrafft werden. Gern beraten wir Sie bei beauteous persönlich, wie sich Ihr Wunschergebnis am besten umsetzen lässt.

Wie lange hält das Ergebnis der Botoxbehandlung an?

Das Ergebnis einer Faltenbehandlung mit Botox hält im Durchschnitt etwa 4 - 6 Monate lang an. Im Anschluss kann bei Bedarf eine erneute Behandlung durchgeführt werden. Die genaue Wirkungsdauer ist jedoch von Patient zu Patient unterschiedlich, da jeder Mensch anders auf die Präparate reagiert. Einige Patienten berichten schon nach wenigen Wochen von einer nachlassenden Wirkung. Andere wiederum profitieren noch nach einem halben Jahr oder sogar nach über einem Jahr von den Ergebnissen.

Wann bin ich nach der Faltenunterspritzung wieder gesellschaftsfähig?

Nach der Faltenunterspritzung mit Botox können Sie sofort wieder Ihren gesellschaftlichen Verpflichtungen nachkommen. Wir injizieren das Botulinumtoxin A mit sehr feinen Kanülen, sodass kaum Blutergüsse oder Schwellungen auftreten. Sollte sich doch ein punktueller Bluterguss bilden, können Sie diesen mit Make-up problemlos kaschieren.

Verändert die Faltenbehandlung mit Botox meine natürliche Mimik?

Bei beauteous in Frankfurt legen wir Wert auf eine gezielte Anwendung und exakte Dosierung des Botulinumtoxin. Auf diese Weise erzielen wir ästhetische Resultate und verhindern, dass Ihre natürliche Mimik negativ beeinflusst wird. Unser Ziel bei der Botoxbehandlung ist es, Falten zu reduzieren und zugleich die natürlichen Gesichtszüge zu erhalten.

Welche Risiken birgt eine Faltenbehandlung mit Botox?

Die Faltenunterspritzung mit Botox in Frankfurt ist generell ein risikoarmer Eingriff. Eine zu hohe Dosierung des Wirkstoffs kann jedoch in sensiblen Regionen zu einer ungewollt starken Muskelschwächung führen. Dieses Risiko entfällt allerdings, wenn ein erfahrener Arzt das Botox in richtiger Dosierung anwendet. Da der straffende Effekt nach einigen Monaten nachlässt, besteht zudem keine Gefahr einer dauerhaften Überkorrektur.

Bei gesunden Patienten birgt die Botoxbehandlung keine weiteren Risiken. Vorsicht ist lediglich geboten, falls Sie an einer Muskelerkrankung leiden. In diesem Fall wird in der Regel keine Botoxbehandlung durchgeführt. Bei beauteous beraten wir Sie gern, welche alternativen Methoden zur Faltenstraffung für Sie infrage kommen.

Welche Falten können mit Hyaluronsäure behandelt werden?

Die Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure eignet sich vor allem, um erschlafften Hautpartien wieder neues Volumen zu geben. Die Hyaluronsäure dient in diesem Fall als Füllmaterial, das dünnes oder eingefallenes Gewebe aufpolstert. Auf diese Weise können wir selbst stark ausgeprägte Falten reduzieren.

Für welche Falten eignet sich die Faltenbehandlung mit Botox?

Mithilfe von Botox lassen sich insbesondere mimische Falten wirksam behandeln. Zu den Mimikfalten zählen zum Beispiel Krähenfüße, Unterlidfalten, Zornesfalten und längs verlaufende Stirnfalten. Sie entstehen durch die ständige Aktivität und Anspannung der Gesichtsmuskulatur. Das Botulinumtoxin schwächt diese Muskulatur vorübergehend, sodass sich Mimikfalten sichtbar glätten.

Kontaktieren Sie uns

Die Bewegungen der Gesichtsmuskeln lassen mit der Zeit unschöne Mimikfalten entstehen. Bei der Faltenbehandlung mit Botox reduzieren wir gezielt die Muskelaktivität, um Ihnen wieder zu einer strahlenden und frischen Ausstrahlung zu verhelfen. Kontaktieren Sie uns gerne über das Kontaktformular oder telefonisch unter 069 902 871 13, wenn Sie Fragen haben oder einen Beratungstermin in Frankfurt vereinbaren möchten! Wir freuen uns auf Sie!

Rufen Sie uns an

Wir sind erreichbar unter:

069 902 871 13