Menu

Intimchirurgie in Frankfurt

Fakten zur Intimchirurgie

Behandlungsmethoden:Verkleinerung der inneren oder Vergrößerung der äußeren Schamlippen
Behandlungsdauer:1-2 Stunden
Betäubung:Lokalanästhesie mit Sedierung oder Vollnarkose
Nachbehandlung:Sitzbäder
Fadenzug:selbstauflösenden Fäden
Gesellschaftsfähigkeit:1-2 Tage

In unserer Gesellschaft zählen gewisse Angelegenheiten nach wie vor zu den Tabuthemen, dazu gehört oft auch die Intimität. Nicht selten sind Frauen unzufrieden mit ihrem Intimbereich, finden ihre Schamlippen eventuell zu groß oder zu lang. Die wenigsten Betroffenen haben das Gefühl, sich mit ihrer Problematik an jemanden wenden zu können, selbst wenn bereits das Sexualleben sowie das eigene Wohlbefinden darunter leiden. Vielen Frauen bereiten zu große Schamlippen sogar erhebliche Schmerzen, beispielsweise wenn beim Radfahren Druck auf den Schambereich ausgeübt wird.

Im Rahmen einer Schamlippenkorrektur lassen sich zu große oder lange Schamlippen jedoch erfolgreich verkleinern. Bei dem ambulanten Eingriff wird ein Teil der Schamlippen durch unterschiedliche Techniken entfernt. Zusätzlich können die äußeren Schamlippen bei Bedarf vergrößert werden, wenn diese die inneren Schamlippen nicht vollständig bedecken. Das Ergebnis ist ein symmetrischer, wohlgeformter Intimbereich. Das Körpergefühl und Selbstbewusstsein der Betroffenen kann somit nachhaltig verbessert oder wiederhergestellt werden.

Bei beauteous beraten wir Sie gern persönlich zur Intimchirurgie. In privater Atmosphäre beantworten wir Ihre Fragen und besprechen gemeinsam mit Ihnen, wie sich Ihr Wunschergebnis am besten realisieren lässt. Rufen Sie jetzt an und vereinbaren Sie einen Beratungstermin.

Häufig gestellte Fragen zur Intimchirurgie

Welche Behandlungen umfasst die Intimchirurgie?

Im Rahmen der Intimchirurgie können wir verschiedene Korrekturen des weiblichen Intimbereichs vornehmen. Dazu zählen vor allem die Schamlippenverkleinerung, wenn diese übermäßig ausgeprägt sind, sowie die Vergrößerung der äußeren Schamlippen. Die Schamlippenvergrößerung führen wir entweder mit Hyaluronsäure oder mit Eigenfett durch.

Bei Bedarf lässt sich die Schamlippenverkleinerung auch mit einer Schamlippenstraffung oder mit einer Straffung des Klitorismantels kombinieren. Außerdem besteht die Möglichkeit einer Venushügelkorrektur, wenn der Schamhügel sehr stark ausgeprägt ist oder durch eine Kaiserschnittnarbe beeinträchtigt wird. Bei diesem Eingriff entfernen wir überschüssiges Haut- oder Fettgewebe, um wieder einen ästhetischen Übergang zwischen Bauch und Schamhügel herzustellen.

Wer ist für eine intimchirurgische Behandlung geeignet?

Die Intimkorrektur eignet sich für alle Patientinnen, die unter ihren auffällig geformten oder vergrößerten Schamlippen leiden und diese dauerhaft korrigieren möchten. Auch bei Schmerzen oder anderen Beeinträchtigungen im Alltag und im Sexualleben kann eine Schamlippenkorrektur sinnvoll sein. Voraussetzung für einen erfolgreichen Eingriff ist es, dass die körperliche Entwicklung abgeschlossen ist.

Was ist vor und nach der Behandlung zu beachten?

Die Schamlippenkorrektur führen wir in der Regel ambulant unter örtlicher Betäubung durch. Im persönlichen Vorgespräch erhalten Sie von Ihrem Arzt genaue Hinweise zum Ablauf und zur OP-Vorbereitung.

Nach dem Eingriff muss der Intimbereich für einige Wochen geschont werden. Auf Sport, Geschlechtsverkehr, Radfahren und körperlich anspruchsvolle Tätigkeiten sollten Sie während dieser Zeit verzichten. In den ersten Tagen empfehlen wir das Tragen von eng anliegender Unterwäsche sowie Damenbinden oder Kompressen, um eine leichte Kompression auf die behandelten Bereiche auszuüben.

Zum Vernähen der OP-Wunden verwenden wir selbstauflösende Fäden. Ein Fadenzug ist daher nicht erforderlich.

Wie läuft die intimchirurgische Behandlung ab?

Die Schamlippenkorrektur dauert rund eine Stunde und wird von uns in aller Regel ambulant durchgeführt. Im ersten Schritt werden die zu behandelnden Areale desinfiziert und örtlich betäubt. Anschließend beginnt der Chirurg, überschüssiges Gewebe manuell oder mittels Radiochirurgie zu entfernen. Dabei kommen je nach gewünschtem Ergebnis unterschiedliche Schnitttechniken zum Einsatz. Zuletzt werden die OP-Wunden mit selbstauflösenden Fäden vernäht.

Bei der Schamlippenvergrößerung injiziert der Behandler Hyaluronsäure oder Eigenfett in das Hautgewebe der Schamlippen. Bei einer Schamlippenvergrößerung mit Eigenfett wird dazu im ersten Schritt körpereigenes Fettgewebe von einer anderen Körperstelle entnommen, gereinigt und aufbereitet. Das Eigenfett wird vom Körper zum Teil wieder abgebaut, sodass für ein optimales Resultat gegebenenfalls mehrere Sitzungen erforderlich sind. Die Behandlung mit Hyaluronsäure muss in regelmäßigen Abständen wiederholt werden, um das Ergebnis langfristig zu erhalten.

Im Anschluss an die Intimkorrektur werden die behandelten Bereiche gekühlt und mit einem Verband versorgt. Nach einer kurzen Erholungsphase dürfen Sie die Praxis bereits wieder verlassen. Sie sollten sich jedoch während der folgenden Stunden noch schonen und keine weiten Strecken zu Fuß zurücklegen.

Wann bin ich nach dem Eingriff wieder gesellschaftsfähig?

Nach der Intimkorrektur treten gegebenenfalls noch anfängliche Schmerzen und Schwellungen auf. Nach einigen Tagen sollten solche Beschwerden jedoch so weit wieder abgeklungen sein, dass Sie Ihren Verpflichtungen wie gewohnt nachgehen können. Auf Sport, Radfahren, Reiten und andere körperlich anspruchsvolle Aktivitäten sollten Sie noch für einige Wochen verzichten.

Welche Vorteile bietet die Intimchirurgie?

Mit der Intimkorrektur können wir verschiedenartige Probleme rund um den Schambereich effektiv und dauerhaft lösen. Übermäßig ausgeprägte Schamlippen werden chirurgisch verkleinert, sodass sie im Alltag und Sexualleben keine Schmerzen mehr verursachen. Durch eine Vergrößerung der äußeren Schamlippen stellen wir die natürliche Schutzbarriere wieder her, die den Intimbereich vor Bakterien und Fremdkörpern schützt. Auch das Lustempfinden lässt sich häufig durch die Intimkorrektur steigern, wenn es durch die Form der Schamlippen oder des Klitorismantels beeinträchtigt wird.

Vielen Patientinnen verhilft die Intimkorrektur zu einem deutlich gestärkten Selbstbewusstsein und Körpergefühl. Mit vergleichsweise geringem Aufwand können wir die Schamlippen so verkleinern und formen, dass sie wieder als ästhetisch empfunden werden. Die verkleinerten Schamlippen zeichnen sich nicht mehr unter der Wäsche und Badebekleidung ab. Auch das Verhältnis zwischen äußeren und inneren Schamlippen lässt sich im Zuge des Eingriffs korrigieren.

Zu welchen Komplikationen kann es bei der Intimchirurgie kommen?

Bei der Schamlippenkorrektur handelt es sich generell um einen risikoarmen Eingriff. Es besteht jedoch immer die Möglichkeit, dass das Ergebnis nicht wie erwartet ausfällt. Daher nehmen wir uns die Zeit, die Intimkorrektur gemeinsam mit Ihnen detailliert zu planen und zu besprechen. Unser Ziel ist es, dass Sie mit realistischen Erwartungen an den Eingriff herangehen.

Wie bei jedem operativen Eingriff besteht auch bei der Intimchirurgie ein allgemeines OP-Risiko. In Einzelfällen kann es beispielsweise zu Wundheilungsstörungen, Schwellungen oder Entzündungen kommen. Durch eine sorgfältige Vor- und Nachsorge kann der Patient aber selbst viel zu einem komplikationsfreien Verlauf beitragen.

Wie hoch sind die Kosten für eine intimchirurgische Behandlung?

Je nach Behandlungsumfang und Wunschergebnis können die Kosten variieren. Gerne informieren wir Sie in einem persönlichen Beratungsgespräch, mit welchem Kostenaufwand in Ihrem individuellen Fall zu rechnen ist.

Kontaktieren Sie uns

Wenn der eigene Intimbereich als unästhetisch empfunden wird, zu Schmerzen führt oder gar gesundheitliche Probleme bereitet, ist die Belastung für die Betroffenen groß. Durch eine Schamlippenkorrektur können wir die Schamlippen verkleinern und zu kleine äußere Schamlippen vergrößern. Das Ergebnis ist ein ästhetisch geformter Intimbereich, der im Alltag und im Sexualleben keine Einschränkungen mehr verursacht. Gerne beantworten Ihre individuellen Fragen und beraten Sie persönlich. Sie erreichen uns über unser Kontaktformular oder telefonisch unter 069 902 871 13. Wir freuen uns auf Sie!

Rufen Sie uns an

Wir sind erreichbar unter:

069 902 871 13